Mitglieder der CDU-Verbände aus Nordost beteiligten sich am 14. September 2013 an der Demonstration "Stunde der Vernunft" auf dem Schloßplatz vor dem Hessischen Landtag. Dabei wurde noch einmal bekräftigt, dass eine Abholzung von Wald auf dem Taunuskamm (Platte, Hohe Wurzel, Eiserne Hand, Kellerskopf, Hohe Kanzel und Buchwaldskopf) für die Errichtung von Windrädern nicht akzeptabel ist. Die CDU Nordost wird sich auch weiterhin für den Erhalt dieses Naherholungsgebietes einsetzen.

« Windkraft: CDU Nordost begrüßt Taunussteiner Ablehnung Neujahrsessen der CDU Nordost mit Prof. Dr. Heinz Riesenhuber , MdB »